Startseite        Challenge-Erfolge       Gastdesign        Flohmarkt       Impressum

01.03.2016

Layout #1 - Für Eunice

...
Hallo, lieber Blog-Besucher,


vielleicht ist dir bereits bekannt, dass ich mich vor Jahren mit dem Scrapbooking befasst habe. Leidenschaftlich gerne habe ich Layouts (=Seiten für das Fotoalbum) gestaltet. Irgendwann hat mich dann aber das "Bastelfieber" gepackt, 
und plötzlich blieb einfach keine Zeit mehr für meine ursprüngliche Passion. 




Das liegt wohl auch daran, dass eine Karte oder eine Verpackung deutlich schneller gestaltet ist (das ist meine persönliche Erfahrung). Und für ungeduldige Menchen ist es sehr wichtig, ein schnelles Ergebnis zu erzielen! *zwinker*

Meiner treuen Leserin Eunice habe ich vor einiger Zeit versprochen, auch mal eines meiner Layouts zu zeigen. 

Heute möchte ich mein Versprechen einlösen! 

Bitte habt Verständnis dafür, dass ich Personen und private Informationen unkenntlich mache. Danke!

Nun aber genug der Erklärungen, ich lasse Fotos sprechen! 
... und bin gespannt, wem es auffallen wird, woher ich seinerzeit meine Inspiration für dieses Layout genommen habe! *zwinker* 



Das Layout hat übrigens ein Maß von 12"x12" = 30,50 x 30,50 cm









Wer hat meine damalige Inspirationsquelle entdeckt? ;) 

Viele liebe Grüße


Verlinkt mit:


Verlinkt mit:  zu diesem Sketch: 



NACHTRAG: Am 02.04.2016 hat es dieser Beitrag unter die TOP 3 der Steckenpferdchen-Challenge geschafft! *strahl*

Kommentare:

  1. Juhhuuuu Katrin - endlich eins deiner Layouts - danke ♥♥♥
    Ich muss zugeben, was deine Inspirationsquelle angeht, steh ich grad voll auf dem Schlauch - was auch eine Auftragsarbeit noch heute 60 Goodies zu werkeln schuld sein kann *ich hasse Wiederholungen grins* - gibst du mir nen kleinen Tipp? Vielleicht kann ich es nachher ja auch im Kommentar einer anderen Leserin entdecken. Ich bin gespannt!
    Aber zum Thema: Dein Layout ist der Knaller - die Kombi grün-weiß steht dir - egal ob bei Karten oder eben hier :)
    Da muss ich noch viel üben, um dir auch nur annähernd das Wasser reichen zu können meine Liebe :)
    So, genug geschrieben, ich muß zurück an den Tisch ;)
    Ganz liebe Grüße, Eunice

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hui, 60 Goodies musst du heute noch werkeln? Dann mal ran!
      Ja, diese Kombi mag ich total gerne. Und was die Inspirationsquelle anbelangt, da musst du dich dann wohl überraschen lassen. ;)
      Vielen Dank für dein tolles Feedback, Eunice.
      Liebe Grüße und frohes Schaffen wünsche ich dir!
      Katrin

      Löschen
    2. Hach ja, was bin ich blind....*aufdenKopfhau*... aber nu weiß ich ja bescheid!^^

      Löschen
  2. Kann es sein, dass du das Bild im Hintergrund meinst?
    Ein wirklich tolles Layout, liebe Katrin! Davon kannst du uns ruhig noch mehr zeigen!
    Ganz liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sonja,
      du hast meine Inspirationsquelle gestern Abend ruck-zuck ausfindig gemacht. Glückwunsch! :)
      Du musst mein Layout ganz genau angesehen haben, denn tatsächlich habe ich mich von dem Bild inspirieren lassen: Zwei überlappende Kreise in verschiedenen Grüntönen und ein senkrecht verlaufender breiter Streifen, ebenfalls in Grün. Außerdem habe ich die sandfarbenen Töne für mein Layout aufgegriffen. Klasse erkannt!
      Ganz lieben Dank, dass du "mitgespielt" und mir zudem so ein tolles Feedback hinterlassen hast. *freu*
      Viele liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
  3. Da muss ich leider auch passen...obwohl ich mir dein Layout sehr genau und eingehend angesehen habe. Ist die Quelle denn jedem so landläufig bekannt? Schade, dass du keinen Tipp rausrücken möchtest :-) Ich hätte nicht übel Lust, noch weiter zu raten. Komme aber so leider nicht weiter.
    Scrapbooking habe ich noch nicht gemacht, da ich meine Fotos nicht in dieser Art und Weise archiviere. Bei mir gibts immer Fotobücher. Trotzdem: schön gemacht!
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Auflösung meiner kleinen "Quiz-Frage" kannst du in Sonjas Kommentar (oben) finden, liebe Anke.
      Hoffentlich hattest du meinetwegen keine schlaflose Nacht! *zwinker*

      Scrapbooking macht total viel Spaß, weil du mit ganz vielen Techniken und Materialien spielen kannst. Außerdem kannst du Erinnerungsstücke mit einarbeiten (Tickets, Rechnungen, Haarsträhnen des Babys...). Auf diese Weise werden nicht nur Fotos für die "Ewigkeit" festgehalten und archiviert. Und es werden viele Sinne gleichzeitig angesprochen (anfassen erwünscht!). ;)
      Liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
    2. Ja, danke, nur die Auflösung war noch nicht online, als ich meinen Kommentar verfasst habe. Tatsächlich...da hängt so ein Bild an der Wand! Cool!
      Du, die Erinnerungsstücke arbeite ich bei den Fotobüchern auch mit ein - und zwar nicht digital! Ich lasse immer Platz frei und wenn das gedruckte Buch kommt, klebe ich die Sachen ein. Und wie du unten schreibst, es ist platzsparender. Ich glaube schon, dass scrappen toll ist, aber möchte meiner Linie gemäß der Fotos treu bleiben. Ich lebe es dann mit den Karten aus :-)
      Liebe Grüße von Anke (die keine schlaflose Nacht hatte!) :-)

      Löschen
    3. Genau DAS hatte ich ja auch bezweckt, Anke! *zwinker*
      Ich habe ganz bewusst die Kommentare erst heute Morgen freigeschaltet, damit meine Leserinnen die Möglichkeit haben, selbst ein wenig zu grübeln. *grins* Und du hattest ganz offensichtlich Spaß daran, das hat wiederum MIR total viel Freude bereitet!

      Dass du deine digitalen Fotobücher um Erinnerungsstücke ergänzt, finde ich sehr schön. Denn sie sind nicht weniger bedeutend. Das Blättern durch die Seiten/Alben macht dadurch noch deutlich mehr Spaß und weckt plötzlich längst verschollen geglaubte Erinnerungen, die Fotos alleine oft gar nicht festhalten können. Eine Kombination aus Bildmaterial und Erinnerungsstücken finde ich einmalig!
      Viele liebe Grüße
      Katrin
      P.S. Bin froh, dass ich dir nicht deinen Schlaf geraubt habe! *zwinker*

      Löschen
  4. Richtig tolles Layout! Ich bewundere immer deine tolle Sachen und bin heute ebenfalls ganz begeistert!
    Jetzt muss ich dir aber etwas gestehen... ich habe noch nie eine Layout gemacht - also aus Papier noch nicht - Digital schon ;) Ich glaube, dass ist eine echte Herausforderung für mich!
    Liebe Grüße
    Sylwia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz lieben Dank, Sylwia. Wie schön, dass dir mein Layout gefällt. *strahl*
      Und wenn wir schon beim Beichten sind: Ich habe noch nie ein digitales Layout erstellt! ;)

      Da ich es liebe, mit Papier und anderen Materialien zu arbeiten, war für mich die digitale Bearbeitung seither nicht reizvoll. Mir war es immer wichtig, einen ECHTEN "Lagenlook" zu gestalten und die Materialien beim Betrachten der Alben berühren zu können. Das stellte für mich den Reiz dar.
      Aber ich habe schon sehr schöne digitale Fotobücher gesehen! Der Vorteil hierbei liegt auf der Hand: Du gehst keinerlei Risiken ein, es kann nichts schief gehen UND die Albumseiten sind wesentlich platzsparender. Aber ich empfinde sie nicht so erlebnisreich...
      Herzliche Grüße
      Katrin

      Löschen
    2. Da hast du vollkommen recht liebe Katrin! Ich glaube, ich muss mich einfach mehr trauen und Neues ausprobieren :)
      Bei dir sieht es das so leicht aus, ich glaube jedoch, ich würde einen Monat pro Seite brauchen... ;)
      Bussi
      Sylwia

      Löschen
    3. Das kann ich mir bei dir nicht vorstellen, Sylwia (ohne dir Honig ums **** schmieren zu wollen!).
      Du hast ein so gutes Gespür für Farben und Anordnungen, das zeigen deine Werke ganz deutlich.
      Ein Layout in Pastelltönen mit viiel Weiß und dezent arrangierten Details (Blüten beispielsweise), das traue ich dir absolut zu (und würde in eurem schicken Essbereich als Deko bestimmt noch ein Plätzchen finden *zwinker*).
      Klar, das Gestalten eines Layouts flutscht nicht immer sofort. Wie oft habe ich manche Seite tagelang nicht mehr angerührt, um dann einem Geistesblitz zu folgen und alle Fotos komplett umzustellen? Aber die Alben werden soooo gerne angesehen, das war damals mein Motor.
      Mal sehen, ob wir nicht doch eines Tages dein allererstes (sauschickes!) Layout zu sehen kriegen werden... *zwinker*
      Ich sende dir ganz liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
  5. Hallo meine liebe Katrin,
    hast Du mich eigentlich vermisst? Sag' bloß jetzt nichts falsches.......hi, hi...
    Dein Layout ist ja wieder mal der Hammer; die frischen Farben und die vielen Details; einfach
    große Klasse. Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich noch n i e ein Layout gewerkelt
    habe; ich kann nichgt mal erklären warum...So is es halt.
    Auch ich muss jetzt wieder in meine Werkstatt!
    Hab' noch einen schönen Abend.
    Ganz ♥liche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Karin,
      warst du etwa weg? Ist mir gar nicht aufgefallen! ;)
      Schön, dass dir mein Layout gefällt. Und es ist überhaupt keine Schande, dass du noch nie ein Layout gewerkelt hast! Fotos wirst du sicherlich trotzdem zur Erinnerung aufbewahren. Nur das ist wichtig!
      Einen schönen Tag wünscht dir
      Katrin

      Löschen
  6. Ein super tolles Layout!!!
    Die Idee mit den Kreisformen finde ich genial, auch die Farbwahl und Details.
    Bitte unbedingt noch weitere Layouts zeigen!!! ^.^
    LG Dark Birdie
    P.S. Hat dich das Wandbild inspiriert?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Toll, Dark Birdie, du bist mir ebenfalls auf die Schliche gekommen und hast mein Rätsel gelüftet. :)
      Genau, das Wandbild war meine Inspirationsquelle!
      Es freut mich, dass dir mein Layout mit allen Details so gut gefällt.
      Liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
  7. Hallo Katrin, wieder sehr einzigartig gestaltet! Ich mag das Grün sehr...Und es stimmt, das Srapbooking ist unheimlich aufwendig aber immer eine ganz besondere Geschenkidee!

    LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir für deinen Kommentar, liebe Petra. :)
      Du beschäftigst dich also auch mit Scrapbooking? Gerade nach deinem derzeitigen Auslandsaufenthalt werden ganz sicher viele aufregende Fotos darauf warten, verscrapt zu werden. Vielleicht zeigst du uns auf deinem Blog gelegentlich mal ein Layout? ICH würde mich riesig freuen!
      Du hast recht, auf diese Weise lassen sich auch ganz einzigartige Geschenke gestalten, die zum Beispiel als Home-Deko aufgestellt oder -gehängt werden können.
      Liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
    2. Ohhh nööö! Da gestalte ich lieber Fotobücher!

      LG Petra

      Löschen
    3. Das ist natürlich die schnellere Variante (aber nicht weniger interessant). :)
      Liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
  8. Das kann sie also jetzt auch noch...
    ...die kreative Katrin!
    Großartiges Layout meine Liebe!
    Du bist sooo vielseitig, einfach klasse!
    Herzliche Grüße von Ruth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ruth,
      das Arbeiten mit Papier hat mir seit meiner Kindheit immer schon sehr viel Spaß gemacht.
      Erst durch das Scrapbooking habe ich das Gestalten von Karten und das Fertigen von Verpackungen für mich entdeckt, ebenso meine Liebe für das Stempeln. Dieser Spaß hält bis heute an und verbindet mich mit unzähligen Menschen. Das finde ich soo toll!
      Herzlichen Dank, dass du mir ein so nettes Feedback schenkst, liebe Ruth.
      Ganz viele liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
  9. Langsam wirst Du mir unheimlich ... meine eigentliche kreative Leidenschaft ist nämlich auch das Scrapbooking ... Leider geht es mir wie Dir: es fehlt mir zunehmend die Zeit dafür. Zum Glück gebe ich einmal im Monat einen Workshop zu dem Thema. Da schaff ich wenigstens ein paar Seiten für die Kinderalben ;)
    LG sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaha, das mit uns Beiden ist schon irgendwie unheimlich, Sigrid. Aber unheimlich schön! ;)
      Was für eine tolle Gelegenheit, während eines Workshops seine Alben wieder zu füllen. Gerade die Kinderalben liegen uns Allen doch sehr am Herzen!
      Aus meiner Kindheit existieren fast nur lose Fotos, gesammelt in einer Box. Auch das hat seinen Reiz und macht Spaß, darin zu kramen. Aber es fehlen wichtige Informationen zu Ort, Zeit, Personen, die dir eines Tages niemand mehr geben können wird...
      Viele liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
  10. Guten Morgen, liebe Katrin,
    dein Layout sieht toll aus. Die Farben sind ja genau meine ;)

    Nur ich selbst kann mit Scrapen nix anfangen. Ist mir zu viel "Firlefanz" ;)
    Ich mag es da eher schlicht und einfach, ohne "Schnörkel"
    Gestalte daher lieber Fotobücher und arbeite dort dann meine Erinnerungsstücke (Tickets etc) mit ein.
    Und Reisetagebücher gibts, dann mit einem oder zwei (meist lustigen.. oder auch "blöden" Fotos pro Tag. Ohne viel Schnickschnack.
    Ich wüste auch gar nicht, wohin mit so aufwändig gestalteten Layouts, so viel drum herum für ein kleines Foto "lach"
    Also ich bewundere jeden, der so viel drumrum gestalten kann.
    probiert hab ich es auch schon, mal nach Vorgaben (findet man ja genügend im Netz), ein Foto aufzupimpen.
    Zu anderen passt es... zu mir nicht.
    Und ganz ehrlich, ich bin froh darüber, dieser "Sucht" nicht verfallen zu sein. Würde mich meine Fam. sonst wohl kaum noch sehen.

    Mit unseren Kinderfotos, da sprichst du was an. Ich habe erst neulich wieder einzelne Fotos gefunden, die ich nur mit viel Mühe und überlegen und Austausch mit den Eltern einordnen kann.

    Ich wünsch dir einen schönen Tag,
    liebe Grüße Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, liebe Susanne,
      vielen Dank für dein Feedback! :)

      Für detailverliebte Menschen, wie mich, ist das Scrappen natürlich so eine Art "Spielplatz"!
      Dieses Layout ist ja wirklich noch relativ schlicht gehalten. Mit "Firlefanz" habe ich mich hier direkt zurückgehalten. ;)
      Aber wer es sehr reduziert liebt, für den sind Fotobücher die bessere Wahl. Unsere Eltern haben ihre Fotos früher auch "nur" eingeklebt (wenn wir Glück hatten) und unter jedes Foto knappe Angaben zu den wichtigsten Eckdaten geschrieben. Natürlich reicht das aus, aber eben vielen kreativen Menschen nicht. *zwinker*
      Ich habe schon digitale Fotobücher gesehen, die waren deutlich überladener als meine Scrapbookseiten.
      Die Layouts sind natürlich wieder der Spiegel des persönlichen Geschmacks. Und hinzu kommt natürlich auch wieder: Bin ich überhaupt bereit, etwas mehr Zeit und Geld in diese Erinnerungsstücke zu investieren? Liegt mir das überhaupt oder fühle ich mich damit überfordert?

      Zeit in den Erhalt von Erinnerungen zu investieren, finde ich grundsätzlich wichtig. Sie sind ein wichtiges Gut und sind das Einzige, was irgendwann mal von uns bleiben und noch Generationen interessieren wird. In welcher Form wir diese Erinnerungen pflegen und bewahren, das entscheidet natürlich auch wieder der persönliche Geschmack. ;)

      Leider ist es auch bei mir so, dass ich kaum Informationen zu meinen Kinderfotos (geschweige denn Fotos zurückliegender Generationen!) finden konnte. Noch habe ich die Möglichkeit, diese zu erfragen...

      Ich wünsche dir auch einen schönen Tag und sende liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
    2. Liebe Katrin,
      natürlich sind auch meine Daumen wieder für deine Teilnahmen an all den Challenges gedrückt!
      geometrische Formen... der gestreifte Kreis ist witzig, mit dem ausgestanzten Rand. Hat echt was!

      Daumen sind fest gedrückt!

      Liebe Grüße

      Löschen
    3. Ich danke dir, Susanne! :)

      Löschen
  11. Guten Morgen, liebe Katrin,
    das Layout ist ja wieder ein Hammer. Mir wäre Deine Inspiration auf Anhieb auch nicht aufgefallen.....
    Super finde ich auch, wie Du die Stanze - positiv - negativ - eingesetzt hast, und natürlich die frische Farbkombi ist ein Hingucker.
    Liebe Grüße
    Melodie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Melodie,
      erst hatte ich mir überlegt, die Kommentare erst am Nachmittag freizuschalten, aber es gab Leserinnen, die wollten gerne ein paar Tipps. *wink*
      Das Einsetzen der Negativ- und Positivstanzteile reizt mich immer wieder, auch bei der Kartengestaltung.
      Ganz lieben Dank für dein Lob! *freu*
      Herzliche Grüße
      Katrin

      Löschen
  12. Ganz herzlichen Dank für die Teilnahme an unserer letzten Steckenpferdchenchallenge.

    LG und noch einen schönen Sonntag
    Uschi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne habe ich wieder mitgemacht, Uschi.
      Einen schönen Sonntag auch dir und liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
    2. P.S. *kreisch* Ich sehe jetzt erst, dass ich es mit diesem Beitrag tatsächlich unter die TOP 3 geschafft habe! Ganz lieben Dank, Uschi. Das freut mich riesig!!!! *strahl*

      Löschen