Startseite        Challenge-Erfolge       Gastdesign        Flohmarkt

30.05.2017

Easel Card nach Doodle-Art

...
Hallo, lieber Blog-Besucher,


auf einem Bein kann man nicht stehen. Oder so ähnlich... Also folgt heute Doodle-Karte Nummer 2.
................................................................................................................................................................................................................................
.......................................................................................................................................................................................................................................................
Sie entstand zur gleichen Zeit wie meine erste Doodle-Karte(Klick!), weshalb auch hier noch einmal der grüne Cardstock zum Einsatz kam (er lag noch so schön griffbereit auf meinem Tisch *lach*).




Für meine Dankeskarte habe mich von zwei Challenges inspirieren lassen, weshalb ich das Thema DOODLE mit einer EASEL CARD kombiniert habe. Meine Karte lässt sich daher auch aufstellen wie eine Staffelei: 



Da die vier gedoodelten schwarz-weißen Zierecken mit 3D-Klebepads fixiert sind ... 
... lässt sich meine Karte sogar stufenweise einstecken. 



Die Pfeile, Tabs und gedoodelten Buchstaben sind mit der Schere ausgeschnitten und anschließend aufgeklebt worden.


Doch das Beste verrate ich dir zum Schluss: 
Für die gedoodelten Motive habe ich uralte Stempel aus meiner früheren Srapbooking-Phase entstaubt verwendet! :) 


Viele liebe Grüße




Verlinkt mit danipeuss.de zur Challenge #044:

Verlinkt mit #77:

Verlinkt mit SDC274 - Week 2:




Kommentare:

  1. Schaut wieder richtig klasse aus liebe Katrin!
    GLG
    Sylwia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Sylwia.
      Sonnige Grüße
      Katrin

      Löschen
  2. Liebe Katrin,
    kaum veröffentlich, schon bin ich hier! Da muss ich doch gleich mal nachschauen, was Du so gewerkelt hast.
    Witzig, ich habe mir heute morgen verschiedene Easel-Karten auf Pinterest angeschaut. Keine hat mir so recht gefallen bzw. ich hatte für meine Karte keine zündende Idee. Deine Karte sieht total chic aus. Wunderbar modern. WOW! Ich glaube, ich brauche dringend neue Stempel.
    Liebe, sommerliche Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katrin,
      in Bezug auf meine Karte bräuchtest du dringend ALTE Stempel. *lach* Denn diese hier verwendeten haben schon etliche Jahre auf dem Buckel und sind wahrscheinlich nur noch als Raritäten gebraucht zu bekommen. Aber alte Besen kehren bekanntlich immer noch recht gut. ;)
      Ich bin gespannt, was du dir einfallen lässt.
      Liebe und sonnige Grüße
      Katrin

      Löschen
  3. Oh heute bist Du wunderbar abstrakt und modern unterwegs liebe Katrin!
    Bei Dir ist viel Abwechslung geboten, dass finde ich immer toll!
    Solch eine Easel Card will ich auch schon länger mal ausprobieren, schön dass Du mich daran erinnerst.
    Deinen eingebauten Kniff, die Karte auf zwei verschiedene Arten aufstellen zu können, ist großartig!
    Ein super Katrin-Werk sag ich da zum Schluß!
    Hab eine schöne Restwoche, ich grüße Dich ganz lieb
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sabrina,
      der "eingebaute Kniff" ist natürlich nur Spielerei. ;)
      Die Schwierigkeit bei Technikkarten ist ja leider, dass man dem Empfänger eigentlich immer eine Erklärung beifügen müsste. Oft sieht man Karten gar nicht an, dass da noch "mehr" in ihnen steckt als nur eine Klappkarte.
      Und da sie sowieso meist über kurz oder lang in der "Ablage P" landen, überlege ich mir sehr genau, wer eine aufwendige Technikkarte von mir erhält.
      Easel Cards sind in der Umsetzung aber überhaupt nicht aufwendig oder schwierig und funktionieren auch im CAS-Stil! ;)))
      Ganz liebe Grüße sende ich dir,
      Katrin

      Löschen
  4. MEGA STARK!!!
    Cool, modern und einzigartig!!!
    Das Design ist wie von Hand gemalt!!!
    Wieder total genial auf Katrins kreative Art!!! ^.^
    LG Dark Birdie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hat mich seinerzeit auch bewogen, diese Stempelsets zu kaufen. Für verspielte Layouts waren/sind sie geradezu ideal.
      Allerdings haben sie eine beachtliche Größe, weshalb sie mir für Karten oft zu überdimensioniert erschienen. Erst das ausgefallene Kartenchallenge-Thema hat sie mir wieder ins Gedächtnis gerufen. :)
      Liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
  5. Hallo Katrin,

    "Auf einem Bein kann man nicht stehen" kenne ICH nur vom Schnapseln. *gröhl und hicks*
    Ist ja auch nicht so wichtig...
    Diese Art von Karte habe ich schon mal zu Weihnachten gebastelt mit einem Licht, sie ist sehr raffiniert. Die gewählten Farben finde ich schön und die eigenwillige Anreihung der Buchstaben ebenso. Dieses uralten und entstaubten Stempel sehen wirklich wie "selbst gedoodelt" aus. Genau DAS dachte ich, wenn du das mit dem Stempelset nicht erwähnt hättest.
    Ich wünsche dir mit dieser tollen Karte viel Glück bei den Challenges.
    Hab noch einen schönen Nachmittag.

    LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Prösterchen, Petra! *hicks* Da muss ich wohl was *hicks* durcheinander *hicks* gebracht haben. *lach*
      Du hast recht, zu Weihnachten sieht man Easel Cards häufig mit den kleinen künstlichen Teelichtern. Einsatzmöglichkeiten gibt es viele für diese Art, aber man erinnert sich nur selten daran und braucht hin und wieder mal wieder einen kleinen Anstoß - wie diese Challenge. Vielleicht beteiligst du dich auch noch mit einem Beitrag?
      Ganz liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
  6. Hallo Katrin!
    Keinem Stempel sieht man an, dass er alt oder älter ist! Das ist ja das Gute daran: Stempel altern nie, haben keinen Verschleiß und man kann jederzeit auf sie zurückgreifen - das ist doch toll!
    Wieder hast du dir viel Mühe gemacht und viele Einzelteile ausgeschnitten! Schön, dass der Empfänger die Karte aufstellen kann! Die beiden Farben harmonieren sehr gut miteinander.
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anke,
      da habe ich leider schon andere Erfahrungen gemacht. Unter meinen Schätzen befinden sich "uralte" Klarsichtstempel, die mit der Zeit vergilbt sind oder klebrig oder knüppelhart geworden sind. Und das, obwohl ich sie immer trocken und lichtgeschützt aufbewahrt habe. Die Qualität der Stempel hat sich im Laufe der Zeit wesentlich verbessert.
      Ich gebe dir aber recht, dass Stempel nicht zum Verbrauchsmaterial gehören und man daher nur einen einmaligen Anschaffungspreis hat. Vorausgesetzt, die Qualität stimmt. ;) Und das finde ich nach wie vor reizvoll und faszinierend.
      Liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
    2. Okay, das mag daran liegen, dass ich noch nicht so lange dabei bin. Meine ältesten Stempel sind 4 Jahre alt und das sind überwiegend Gummistempel. Die meisten, älteren Klarsichtstempel sind vielleicht drei Jahre alt und haben bisher noch nicht merklich gelitten. Verfärbungen jetzt mal ausgenommen, die ja nur einen optischen Mangel darstellen. Ich freue mich auch, dass an den Stempeln so gut wie kein Vergang ist und man auf alte Motive aus dem Fundus zurückgreifen kann.
      Liebe Grüße
      Anke

      Löschen
  7. Wow, Katrin.. erstmal toll und danke, dass du mutige dich unserer Challenge gestellt hast ;-) obwohl sie doch wirklich nicht schwer war.... und dann ist diene Karte wirklich schön geworden. Und dann noch endlich mal wieder alle Lieblingsstempel verwendet :-) wundervoll :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne, Birka. :) Ich habe mir bereits letztes Jahr fest vorgenommen, wieder verstärkt auf alte Schätze zurückzugreifen. Es ist schade, dass sie durch Neuanschaffungen völlig in Vergessenheit geraten. Viele von ihnen sind absolut zeitlos und sollten viel häufiger eingesetzt werden. Aber dieses "Problem" kennen sicherlich viele von uns. ;)
      Liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
  8. klar: Daumen hoch...
    gefällt mir...
    meine Schulhefte sahen früher immer so aus..
    alle Heftränder waren bemalt...
    nur nannte man das damals nicht doodeln...
    der Lehrer nannte es Schmierereien...
    der hatte einfach keine Ahnung...
    meine Hefte wären heute Kunstwerke:)))

    LG ARDT

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lach* Da bin ich ganz bei dir, Anke. Schade, dass wir unsere alten Schulhefte nicht aufgehoben haben.
      Für die Doodle-Challenge hätte ich sie gut als Vorlage nehmen können. ;)
      Liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
  9. Hallo meine liebe Katrin,
    wow.....einfach cool und das war's dann auch schon für heute.
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche
    Ganz ♥liche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Karin. :) Dir wünsche ich ebenfalls eine schöne Woche.
      Liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
  10. Cool, zwei Challenges mit einer Klappe ... äh Karte. Toll gemacht!
    Ganz liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manchmal bietet es sich förmlich an. ;) Schön, dass du wieder zu mir gehüpft bist, Kerstin.
      Ich hoffe, bald wieder etwas auf deinem Blog sehen zu dürfen. Ich kann Marilou schon rufen hören. Oder war es die Ananas? Oder gar das Einhorn? ;))
      Ganz liebe Grüße auch an dich,
      Katrin

      Löschen
  11. Ein paar Tage nicht online und schon gibt es viel auf deinem Blog zu entdecken.
    Deine Karten der letzten Posts sind alle einzigartig und jede auf ihre Art gefällt mir sehr gut.
    Bei den Karten dieses Posts ist mir als erstes die Farbkombi positiv aufgefallen. Aber auch der Rest gefällt mir.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie gut, dass unsere Beiträge auch zu einem späteren Zeitpunkt gesehen und gelesen werden können. So muss sich niemand Stress machen. :)
      Danke, dass du dir die Zeit für einen Blog-Besuch genommen hast, Andrea.
      Liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
  12. Das ist mal wieder eine megacoole Karte, die man so (ich zumindest) nicht sooft sieht. Farbe und Design ergänzen sich perfekt...
    Ich habe letztens noch mit jemand darüber gesprochen, das für die Gruppe der Teenies Material für coole Karten fehlt, aber wenn ich das so bei dir sehe.... ein bisschen Zeit habe ich ja noch, der Große ist jetzt neun, aber du lieferst für die nächste Altersgruppe tolle Inspirationen, lieben Dank dafür!!!
    Übrigens, das mit einem Bein und bedu(oo)delt, kenne ich auch vom feiern *grins* und musste schmunzeln, ging es doch schon im letzten Post darum 😉
    Ganz lieben Gruß
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katrin,
      für diese Altersgruppe habe ich auf meinem Blog einige Anregungen. Schön, dass ich dich ein wenig inspirieren konnte.
      Und zu dem wackeligen Stehen auf einem Bein muss ich wohl ergänzen, dass auch ich die ursprüngliche Herkunft natürlich kenne. *lach* Das sollte lediglich ein scherzhafter Einstieg sein. ;)
      Aber witzig, dass sich meine Blog-Leserinnen mit Trinksprüchen soo gut auskennen. *kicher*
      Ganz liebe Grüße an dich!
      Katrin

      Löschen
  13. Katrin im Kritzelrausch und dann noch alte Schätze verwendet? Ich bin begeistert :)
    Schöne Karte - witzig mit den krummen Buchstaben! Tolles Design sag ich da nur!
    GLG und einen sonnigen Tag wünsch ich dir,
    Eunice

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass du auch auf krumme Dinge(r) stehst, Eunice. *lach*
      Sonnige Grüße
      Katrin

      Löschen
  14. Ich seh, du bist im Doodle-Fieber. Einfach genial, was du so kannst. Ich trau mich nicht so recht daran ... ich bleib lieber bei meinen Stempeln ;)
    GLG sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau DAS habe ich hier auch gemacht, Sigrid. Ich bin bei meinen Stempeln geblieben und DAS ist dabei rausgekommen. *lach*
      Viele liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
  15. Haha, dafür sind solche uralt Stempel manchmal echt gut ;D Vergessene Schätze und so... Das war dann quasi die Challenge in der Challenge. Man, man, du treibst es aber auch auf neue Höhen, liebe Katrin ;D
    Vielen Dank für deinen neuen Beitrag zur danipeuss.de Kartenchallenge.
    LG Reni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Seit letztem Jahr stelle ich mich meiner persönlichen Challenge, wieder häufiger zu alten Materialien zu greifen.
      Eure Challenge war geradezu ein Glücksfall für mich, Reni. :) Ich hoffe, ihr begeistert uns auch weiterhin mit ausgefallenen Themen.
      Vielen Dank für deinen lieben Kommentar.
      Herzliche Grüße
      Katrin

      Löschen
  16. Wow Katrin, das ist ja mal wieder eine total schöne Karte, da passt wieder einfach alles, ob das schöne Doodeln, die Farben, wie du was positioniert hast oder die Technik, dass man sie in verschiedenen Höhen aufstellen kann. Genial und raffiniert. Alle verfügbaren Daumen nach oben ;0)))) LG Conni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz lieben Dank, Conni, für dein begeistertes Feedback. :)
      Liebe und sonnige Grüße
      Katrin

      Löschen
    2. Hallo liebe Katrin,

      ich bin total begeistert von deinen Doodle-Künsten. Die Karte sieht absolut Hammerstark aus. Ich möchte nicht alles wiederholen was schon geschrieben wurde. Ich kann dir nur immer wieder ein großes Kompliment machen für deine Kreativität. Jetzt bin ich auch schon wieder weg. Ich wünsche dir ein schönes Pfingstfest. Ich bin bei meinen Mäusen zu Pfingsten. Ganz liebe Grüße herzlichst Silvi

      Löschen
    3. Hallo liebe Silvi,
      wie schön, dass du vor deiner Reise noch auf einen Blog-Besuch bei mir vorbeigekommen bist.
      Ich wünsche dir wundervolle Tage mit den Zwillingen. Genieße die kleinen Mäuse und die gemeinsame Zeit mit deinen Liebsten.
      Ich wünsche auch dir ein schönes Pfingstfest.
      Herzliche Grüße
      Katrin

      Löschen
  17. Wow, Katrin, die ist ja cool! Toll gedoodelt und geeaselt :D! Danke für deine Teilnahme bei der Task for two und der Karten-Challenge! LG Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein "Doppelpack-Kommentar", das ist ja klasse! :)
      Es hat mir unglaublich viel Spaß gemacht, beide Challenges miteinander zu verknüpfen. Danke für die schöne Herausforderung.
      Liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
  18. Cool Card! Fabulous colours!!
    Thank you for joining the Stampotique Challenge
    Jools x

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst und meinen Blog besuchst.
Über einen lieben Kommentar von dir würde ich mich sehr freuen. :)
~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~
Thank you for visiting my site. Please feel free to leave me a comment. :)