Startseite        Challenge-Erfolge       Gastdesign        Flohmarkt       Impressum

28.10.2017

Have A Wicked Halloween

.......................................................................................................................
Am Thema Halloween scheiden sich bekanntlich die Geister.
.......................................................................................................................
.......................................................................................................................
Ich selbst habe mit diesem Spektakel nicht so viel am HexenHut. 
Aber jedes Jahr werden dann doch wie von Geisterhand Goodies für die Freunde meiner Kinder und Nachbarskinder gefertigt. 
⇒TIPP: Eine kleine Auswahl meiner älteren Projekte findest du rechts in der Sidebar unter dem Label "Halloween".




Am Nachmittag des 31. Oktobers stehe ich dann wieder mit meinen Kindern in der Küche, um gruselig anmutende süße und herzhafte Speisen sowie "Giftgetränke" zuzubereiten. Mit Kindern ist das eben so. 
Irgendwann werden sie sich dafür doch sicher zu alt fühlen, oder?

Heute möchte ich eine Halloween-Karte zeigen, die uns dieses Jahr in der 
"Nacht des Grauens" als Tischdekoration dienen wird:




Hierfür habe ich weißen Cardstock bestempelt: mit einem Hexenmotiv und an den Rändern mit einem Muster. Danach wurde alles bekleckst.




Siehst du den kleinen silbernen Riegel rechts im Bild?
Diesen habe ich aus Spiegelkarton ausgestanzt. Er hält den gestempelten und ausgeschnittenen Hexenbesen

Eine Hexe ohne schwarze Katze? Undenkbar! 




Auch diese ist gestempelt, mit der Schere ausgeschnitten und mit 3D-Pads fixiert worden.

Die Spinnen, die sich auf dem gestreiften Designpapier nach unten ablassen, benötigen natürlich ein Spinnennetz




Dieses ist ausgestanzt und mit einem gestempelten Spruch versehen worden.

Halloween kann kommen!



Meinen Lesern wünsche ich eine angenehme Halloween-Nacht und genügend Süßes, um die kleinen Geister und Hexen gnädig zu stimmen. ;)


Kreative und liebe Grüße


Verlinkt zu folgenden Challenges:
Oktober-Challenge:
#66 "Spooky"
#88 des Steckenpferdchen-Challenge-Blogs:
#196:
SDC285:

25.10.2017

Endlich!

.......................................................................................................................
Endlich durfte ich nach langer Zeit einmal wieder eine Babykarte werkeln!

............................................................................................
...................................................................................................................

Diese Gelegenheit habe ich natürlich gerne beim Schopfe gepackt und ein Kärtchen zur Geburt - farblich abgestimmt auf das Geschenk - gestaltet.



Warum meine Fotos heute so blaustichig und milchig erscheinen, kann ich mir leider nicht erklären. :(


Das kleine Mädchen hatte es besonders eilig und kam einige Wochen zu früh. 
Etwas Tüll für das zarte Geschöpf hielt ich für sehr passend. 


Das obige Foto zeigt ganz gut die verschiedenen Texturen und dass ich mit 3D-Klebepads gearbeitet habe.


Der Buchstabe und sämtliche Muster meiner Karte sind embosst (kein Designpapier!).




Mit Distress Oxide Inks habe ich gekleckst und mit Paste zarte Herzchen aufgebracht 
(übrigens mit einer selbst gefertigten Schablone)





Noch ein paar Pailletten hier und da... Hach, Babykarten machen so viel Spaß! :)





Ich freue mich sehr, dass Mutter und Kind inzwischen glücklich das Krankenhaus verlassen durften und wohlauf sind.


Kreative und liebe Grüße

P.S. Meine Karte ließe sich natürlich auch zu anderen Anlässen verschenken, da ich bewusst auf typische Babysymbole und Sprüche verzichtet habe.


Verlinkt zu folgenden Challenges:

#272: 
#353:
Monochrome:
ATG:

23.10.2017

Happy Day

.......................................................................................................................
Von Herzen gerne wünscht man Geburtstagskindern einen Happy Day.

............................................................................................
...............................................................................................................................................................
Das habe ich mit meiner Karte auch getan und sie auf die Reise geschickt.

Das Ornament wurde in einem Antikgold auf einen vanillefarbenen Cardstock gestempelt (muss es denn IMMER weiß sein?), den ich oberhalb mit Nuvo Crystal Drops 
zart betupft habe.




Aus metallisch schimmerndem Cardstock - passend zur Grundkarte - habe ich Pailletten gestanzt und aufgefädelt. Dieser Schmuck wurde lediglich am oberen Kartenrand befestigt. 




Der auffälllige Schriftzug ist aus demselben Cardstock gestanzt und aufgeklebt: 



Anmerkung: Der etwas unregelmäßige Abdruck (= verwitterter Look) ist übrigens vom Stempelhersteller genau so gewollt. ;)


Ich hoffe, den Geschmack der Empfängerin hiermit getroffen zu haben.

Herzlich begrüßen möchte ich heute eine neue Leserin: Rachelle, willkommen auf meinem Blog! Schön, dass du zu mir gefunden hast. :)


Kreative und liebe Grüße


Verlinkt zu folgenden Challenges:
#87 "Mit Faden":
#266:
#389 "ATG optional twist:
#101:

19.10.2017

Schockverliebt!

.......................................................................................................................
Ja, mich hat's erwischt! Ich bin schockverliebt! Und schuld daran ist Nicole (Klick!).

...............................................................................................................
........................................................................................................................................
Hätte mir jemand noch vor kurzem gesagt, dass mein Herz einmal höher schlagen wird für G-ü-r-t-e-l-t-i-e-r-c-h-e-n (ja, du liest richtig!), den hätte ich wohl für verrückt erklärt sehr ungläubig angeschaut. Aber Nicole hat es geschafft, mich für diese Tiere auf Anhieb zu begeistern. 




Vor wenigen Tagen erhielt ich von ihr einen Preis: ein brandneues Stempelset von (WERBUNG!) Create A Smile (Klick!). Das Stempelset heißt Hauptrolle (Klick!) und enthält neben Ameisen und Stempelmotiven zum Kolorieren, zwei Sprüche, die ich alleine schon wegen ihres Wortwitzes und ihrer Doppeldeutigkeit klasse finde. 


 


Endlich hatte ich Zeit, das Stempelset einzuweihen, entstanden ist diese 
Geburtstagskarte:




Mit meinen Distress Oxide Inks habe ich den Hintergrund, den großen Kreis und den "Ameisenstreifen" eingefärbt. Für die Punkte kam eine Schablone zum Einsatz. 
Den grünen Streifen am unteren Kartenrand habe ich nach dem Einfärben noch mit Wasser besprenkelt, ausgeschnitten und aufgeklebt. 

Die Sprüche wurden gestempelt bzw. weiß embosst und in Pfeilform ausgestanzt. 
Die Gürteltiere habe ich mit Copics koloriert und mit 3D-Abstandspads fixiert.

Jetzt bin ich gespannt, wie DIR diese Tierchen gefallen! 


Kreative Grüße und nochmals ein dickes Dankeschön an Nicole *wink*


Verlinkt mit folgenden Challenges:
#77:
#101 "Autumn Colors" Scrapping4funChallenges:
Der/Die/Das Blog von BAWION KW42-2017 
#13:
#68:



16.10.2017

dp Gastdesign, Gesegnete Weihnachten(5)

.......................................................................................................................
Alles hat ein Ende, so auch meine Gastdesign-Tätigkeit für danipeuss.de (Klick!).
.......................................................................................................................
...............................................................................................................................
Mit einer vorerst letzten Inspiration zur Verwendung des Klartext-Stempelsets "Gesegnete Weihnachten" (Klick!) möchte ich in die neue Woche starten. 

Den Abschluss dieser Reihe bildet noch einmal eine Weihnachtskarte:




Hierfür habe ich einen der schönen Grußstempel weiß auf schwarz embosst, mit 
3D-Abstandsklebepads aufgebracht und ihn hiermit deutlich in den Fokus gerückt.




Meine Grundkarte hat einen etwas schmaleren Aufleger erhalten, den ich zuvor mit kleinen Schneeflocken geprägt habe. 

Im Zentrum meiner Karte befindet sich ein Tag, aus dem ich Sterne gestanzt und nachträglich die "Lücken" mit Glitzersternen wieder ausgefüllt habe. 



Den schwarzen hölzernen Stern habe ich mit einem Glue Dot befestigt. Die kleinen Geschenke, die ich einzeln mit der Schere aus Designpapier geschnitten habe, wurden mit 3D-Abstandsklebepads fixiert.


Kreative und liebe Grüße


WERBUNG!
Für meine Karte kamen u.a. folgende Materialien zum Einsatz:
Klartext-Stempelset "Gesegnete Weihnachten" (wurde mir kostenfrei zur Verfügung gestellt)
Designpapier "A Perfect Christmas" von Echo Park
Stanzform "Woodlands" von Tim Holtz (Sizzix)
VersaMark-Wasserzeichentinte
Ranger Embossing Powder "White" 


Meine 5 Gastdesign-Werke zum Stempelset im Überblick:



Nachtrag vom 26.10.2017:
Mit meiner oben gezeigten Weihnachtskarte habe ich die NSS-Challenge und einen Gastdesign-Spot GEWONNEN! *freu*


Verlinkt zu folgenden Challenges:

SDC284:
#310 Kleine Geschenke:
#352:
Prägen und/oder Embossing: